Wir folgen konsequent einem methodisch gesicherten und skalierbaren Denk- und Arbeitsansatz, um die gestellten Aufgaben für und mit Kunden zu lösen.

Er sichert für alle Beteiligten die notwendige Transparenz und jederzeitige Nachvollziehbarkeit des Beratungs- und Umsetzungsprozesses sowie der Ergebnisse. Wir kombinieren in unserem Ansatz folgende in der Unternehmenspraxis bewährte Konzepte:

  • Die ganzheitliche Denk- und Handlungsorientierung des St. Galler Management Modells in der neuesten Generation. Es schafft das Verständnis für die umfassende Sichtweise auf das Unternehmen als ein produktives und soziales System.
  • Das kybernetische Organisationsmodell „Viable System Model“ (VSM) entwickelt von Stafford Beer, einem der wichtigsten Managementkybernetiker. Das VSM dient als Referenzmodell für die praktische Gestaltung dauerhaft leistungs- und wettbewerbsfähiger Organisationen. Sie ermöglicht überhaupt erst die wirksame Umsetzung von Geschäfts- und Unternehmensstrategien.
  • Business Engineering in Form des BEN Modells (Business Engineering Navigator), entwickelt am Institut für Wirtschaftsinformatik der Uni St. Gallen. Wettbewerbsfähige Geschäfts- und Organisationslösungen - Optimierung oder Neugestaltung - lassen sich wirksam nur noch in der integrierten Betrachtung der Strategieebene, der Organisationsebene und der IT-Ebene lösen. Eine wichtige Rolle spielt die Ebene des „Business / IT Alignment“. Sie ist die Nahtstelle zwischen Geschäftskonzept und Organisation einerseits und der IT Infrastruktur anderseits. Auf dieser interdisziplinären Ebene werden systematisch die gegenseitigen Anforderungen von Business und Technologie analysiert und funktionierende Lösungen gesucht. Die Technologie ist nicht nur Enabler, sondern inzwischen oftmals Taktgeber wettbewerbsfähiger Geschäfts- und Organisationslösungen und nicht selten disruptiver Faktor für bestehende Geschäftsmodelle.
  • Techniken des SCRUM Konzeptes für das Projektmanagement als Handlungsrahmen und Anleitung für eine schnelle und wirksame Umsetzung oder Umsetzungsbegleitung.

Nutzen unseres Ansatzes:

  • Transparenz und jederzeitige Nachvollziehbarkeit des Prozesses und der Ergebnisse für alle Beteiligten
  • Qualitätskontrollierter Beratungs- und Umsetzungsprozesses durch systematisch-methodisches Vorgehen
  • Das Wissen bleibt im Unternehmen und bei den Beteiligten
  • Skalierbarkeit der Lösungen durch modularisierte Vorgehensmodelle, jedoch immer mit Blick auf das Ganze und damit Vermeidung „blinder“ unverbundener Teil- und Insellösungen.

PETERS CONSULT GmbH
Valentinskamp 24
20354 Hamburg
office[@]mpcconsult.de
Telefon +49(0)40 2000 70-0